Über uns

stmichaelfoto1

Foto: Jürgen Weller Fotographie, Schwäbisch Hall

Förderverein Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall e.V.und Stiftung Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall verstehen sich als bürgerschaftliche Initiativen. Sie fühlen sich der Vergangenheit und der Zukunft verpflichtet. Die drei mittelalterlichen Kirchen sind bauliche Zeugen des geistigen und sozialen Lebens und des künstlerischen und handwerklichen Könnens unserer Vorfahren. Die drei Kirchen prägen noch heute das Bild unserer Stadt; sie sind Anziehungspunkte für Gäste und Heimat für Einheimische. Das soll auch so bleiben. Daher handeln Förderverein Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall e.V. und Stiftung Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall heute und wirken dem natürlichen und umweltbedingten Altern dieser Gebäude entgegen, um dieses bedeutende kulturelle Erbe für spätere Generationen erhalten.

Sie unterstützen die Evangelische Kirchengemeinde St. Michael und St. Katharina bei der Beschaffung von Geldmitteln für die Erhaltung der drei innerstädtischen Kirchen. Der Förderverein Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall e.V. hilft der Kirchengemeinde mit seinen Mitgliedsbeiträgen und Spenden direkt bei der Finanzierung von Instandsetzungsarbeiten, wobei in der Regel ein Spenden-Euro bei zuschussfähigen Kosten den Zufluss weiterer erheblicher Drittmittel bewirkt. Die Stiftung Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall unterstützt mit dem Ertrag aus dem Stiftungsvermögen laufende Instandhaltungsarbeiten. Das Stiftungsvermögen bleibt auf Dauer erhalten und soll durch Zustiftungen wachsen.

Die Baukosten der letzten 25 Jahre belaufen sich insgesamt auf 7,53 Mio €. Der Förderverein Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall e.V. hat dafür 1,74 Mio € beisteuern können.

Die Stiftung Mittelalterliche Kirchen in Schwäbisch Hall hat für Instandhaltungskosten 50.000 € beigesteuert.